KOMPOSITION IN DER FORM

Am liebsten fotografiere ich Menschen. Personen. Persönlichkeiten. Wenn dann jemand sein Bild sieht und sagt: „Das bin ich wirklich!“, oder „Das ist eine Seite von mir, die ich nicht kannte, die gefällt mir aber auch!“, dann habe ich den Menschen erkannt. Dann ist das Bild, das ich von ihm gemacht habe, wirklich ein Abbild seiner Seele. Das will ich, das macht mir Freude.